Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF)

Warum BGF anstatt BGM

Viele Betriebe, welche sich NOCH nicht für das Kompaktpaket Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) entschließen können, starten in der Regel aber bereits mit der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF).

Die Betriebliche Gesundheitsförderung ist etwas gängiger, da sie schneller zu implementieren ist. BGF ist auch IMMER Bestandteil eines BGM Programms.

Hierbei handelt es sich um gesundheitsfördernde Maßnahmen, welche im Betrieb angeboten werden. Diese können sein:

  • Ergonomie am Arbeitsplatz (Schreibtischarbeit/ Arbeit an Maschinen u.a.)
  • Verschiedene Kurse, wie Rückenkurse, Entspannung, Herz/-Kreislauftraining, Ressourcen Stressmanagement mit dem ZRM© (Ressourcenorientiertes Selbstmanagement), Ernährungsberatung, Kochkurse u.a.

Was beinhaltet ein BGF

Hierbei geht es um das direkte Tun in Ihrem Betrieb. Das bedeutet, dass Ihre Mitarbeiter Vor Ort, direkt im eigenen Betrieb die Möglichkeit bekommen, gezielt die eigene Gesundheit zu verbessern.

Zu Gesundheit zähle ich selbstverständlich auch die psychosoziale Gesundheit.

Was bekommen Sie von mir?

man-in-office-desk-with-computer

Ergonomie am Arbeitsplatz

Ich analysiere den Arbeitsplatz Ihres Mitarbeiters. Dabei spielt es keine Rolle ob die Arbeit am Schreibtisch oder in einer Fertigung stattfindet. Nachdem ich mir den Arbeitsplatz mit dem Mitarbeiter angesehen habe wird dieser mit kleinen Änderungen optimiert.

Bewegung am Arbeitsplatz

Auch wenn der Arbeitsplatz optimal auf den Mitarbeiter angepasst ist, ist und bleibt das A und O regelmäßig individuelle Bewegungspausen einzusetzen. Denn unser Körper und unser Geist lebt durch Bewegung, bleibt gesund, elastisch und leistungsfähig. Auch hier spielt es keine Rolle ob am Schreibtisch oder in der Fertigung. Lange einseitige Belastungen sind zu vermeiden. Kurze Ausgleichsbewegungen werden erarbeitet, eingeführt und regelmäßig durchgeführt. Hierbei zählt nicht Quantität, sondern Qualität!

Mehr erfahren
lauf

Gezielte Kurse

Kurse in Blockform erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Sei es ein Nordic Walkingkurs, ein Rückenfit Kurs, ein Herzkreislauf Kurs oder ein Entspannungskurs. Wählen Sie einfach eine gewünschte Kursart aus. Wir planen gemeinsam die Zeit, den Ort und die gewünschten Inhalte.

Stressmanagment

Punktgenau zielt das Zürcher Ressourcenmodell auf die Verbesserung der eigenen Resilienz ab. Für mehr Informationen

klicken Sie hier!
praesentation

Vorträge

Vorträge über Bewegung und Stress, Resilienz und eigene Ressourcen, Ernährung und Leistungsfähigkeit.

Für die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter

Eine Investition in die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter ist eine Investition in mehr Produktivität, Effektivität und Motivation.